#FanFinale bei der Deutschen GT-Meisterschaft auf dem Nürburgring

5.11.2021 München. Eine Meisterehrung inmitten der Fans, Autogrammstunden, eine offene Boxengasse und vieles mehr: Auch beim großen Finalwochenende auf dem Nürburgring gibt es für die Besucher im offenen und fanfreundlichen Fahrerlager der Deutschen GT-Meisterschaft viel zu entdecken und zu erleben.

Tickets für das Rennwochenende gibt es online im Vorverkauf unter adac.de/motorsport. Das Tagesticket kostet für ADAC Mitglieder ab 22,50 Euro (für Nicht-Mitglieder 25 Euro), Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Meisterfeier mit den Fans

Das besondere Highlight am Finalwochenende sind die Meisterehrungen in der Event Area des Fahrerlagers beim eBay Tower. Die Zuschauer sind hautnah dabei, wenn am Sonntag die neuen Champions des ADAC GT Masters sowie der ADAC GT4 Germany, der ADAC TCR Germany und der ADAC Formel 4 gekürt werden.

(Foto: ADAC Motorsport)

Anziehungspunkte: eBay Box und eBay Tower

Auch am Nürburgring können sich die Fans im Fahrerlager auf die populäre eBay Box und den einzigartigen eBay Tower freuen. In der eBay Box haben die Fans eine einmalige Sicht in die Boxengasse – auch während der Trainings und Rennen auf der Strecke. Am Sonntag wird dort während des Pitwalk die neueste Ausgabe des Online-Magazins „ADAC GT Masters Backstage“ gesendet, Fans sind dabei willkommen. Ein echter Höhepunkt ist der knapp neun Meter hohe eBay Tower. Von der Aussichtsplattform haben die Besucher einen spektakulären Blick auf die traditionsreiche Rennstrecke in der Eifel.

Für Mitglieder: die ADAC Vorteilswelt Lounge

Ein Anlaufpunkt für ADAC Mitglieder im Fahrerlager ist die ADAC Vorteilswelt Lounge. Clubmitglieder bekommen dort kostenlos Kaffee von Vorteilsweltpartner Eni, können ihr Handy aufladen oder kostenlos im WLAN surfen. Außerdem gibt es detaillierte Informationen über das umfangreiche Angebot der ADAC Vorteilswelt. Autogrammsammler kommen am Samstag ab 17:00 Uhr beim „Meet the Drivers“ an der ADAC Hospitality auf ihre Kosten. Dort gibt es auch Interviews mit den Stars der Deutschen GT-Meisterschaft.

Nicht verpassen: die offene Boxengasse

Während des Pitwalks (Samstag 12.00 Uhr und 17.30 Uhr sowie Sonntag 12.55 Uhr) können die Fans aus der Boxengasse den Rennställen des ADAC GT Masters bei der Rennvorbereitung der Supersportwagen zuschauen. Ab 20.00 Uhr wird am Samstagabend aus der Open Pitlane die Onlineshow „PS on Air – Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk“ gesendet, Besucher können bei der Livesendung zuschauen. Moderator Patrick Simon analysiert dabei mit Gästen die spektakulärsten Szenen des ersten Rennens der Deutschen GT-Meisterschaft.

eSport im ring°boulevard

Im RaceRoom Cafe im ring°boulevard des Nürburgrings können die Fans in die virtuelle Motorsport-Welt eintauchen und kostenlos selbst Runden auf dem Eifelkurs drehen. Dort stehen für SimRacer gleich mehrere Geräte mit der auch in der ADAC GT Masters eSports Championship powered by EnBW mobility+ verwendeten Simulation zur Verfügung.

Porsche mit Stand im Fahrerlager

Der Porsche Carrera Cup Deutschland hat sich zuletzt in Hockenheim bereits in die Winterpause verabschiedet, die Partnerserie des ADAC GT Masters ist dennoch am Nürburgring im Fahrerlager präsent. Porsche zeigt auf einer Ausstellungsfläche beim eBay Tower verschiedene Fahrzeuge, darunter zwei Porsche 911 GT3 Cup und mehrere Serienfahrzeuge. Dort werden die Zuschauer kulinarisch mit Gratis-Waffeln versorgt.

Rennsporttalente zeigen ihr Können

Reichlich Motorsportaction bietet am Nürburgring auch der Motorsportnachwuchs. Am Samstag gibt es im alten Fahrerlager das DMSJ-Finale im Kartslalom, im Fahrerlager wird der ADAC Slalom Youngster Bundesendlauf ausgetragen. In dieser Disziplin wird dort sonntags auch das DMSJ-Finale ausgetragen.

Tickets online erhältlich

Eintrittskarten für das Finalwochenende des ADAC GT Masters sind bequem zum Selbstausdrucken im Vorverkauf unter adac.de/motorsport erhältlich. Das Tagesticket gibt es für ADAC Mitglieder ab 22,50 Euro, das Wochenendticket ab 36 Euro (Nicht-Mitglieder 25 Euro und 40 Euro).

Für Familien gibt es ein besonderes Angebot: Kinder bis einschließlich zwölf Jahre zahlen in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen keinen Eintritt. Ausschließlich an der Tageskasse gibt es am Samstag und Sonntag limitierte Zusatztickets für die Startaufstellung des ADAC GT Masters. Mehr Informationen und ein ausführliches FAQ zu den Ticketkäufen gibt es unter adac-motorsport.de/adac-gt-masters/faq-ticketing.

Termine ADAC GT Masters 2021, Änderungen vorbehalten

14.05. – 16.05.2021 Motorsport Arena Oschersleben
11.06. – 13.06.2021 Red Bull Ring (A)
09.07. – 11.07.2021 CM.com Circuit Zandvoort (NL)
10.09. – 12.09.2021 DEKRA Lausitzring
01.10. – 03.10.2021 Sachsenring
22.10. – 24.10.2021 Hockenheimring Baden-Württemberg
05.11. – 07.11.2021 Nürburgring

Source: Motorsport

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar